Übernachtung auf der Feuerwehr

Eine Übernachtung auf der Feuerwehr war unsere diesjährige Überraschung und ein kleines Dankeschön an unsere fleißigen Kinder. Zum ersten Mal seit Bestehen der Kinderfeuerwehr planten wir dies. Am Samstag, den 7.10.2017 war es dann soweit. Pünktlich zu Kaffee und Kuchen trafen sich Kinder, Eltern und Betreuer. Sobald alle da waren nutzen wir das gemütliche Beisammen sein für eine kurze Elternversammlung und gaben einen Einblick in den Ablauf des Abends. Mit der Zeit entstanden viele kleine Gespräche so dass die Zeit schnell um war. Als alle Eltern gegangen waren, wurden die Feldbetten ausgepackt und aufgebaut. Hier half natürlich jeder mit um auch ein Nachtlager zu haben. Dann haben wir das Essen vorbereitet, jeder durfte sich seine Pizza selbst belegen und bis zum essen wurden Spiele gespielt, rum gealbert, gemalt, kleine Drachen gebastelt und, und, und. Das Highlight für unsere Kids war der Besuch der aktiven Kameraden beim Wettkampf und die Fahrt in den großen Feuerwehrfahrzeugen. Um den Jüngsten den Wettkampf der Großen näher zu bringen fuhren wir zum Mühlenbuschsportplatz und schauten uns den alljährlichen Nachtpokallauf der Feuerwehr Roßlau an. Später am Abend wurden wir von den Kameraden zurück zur Wache gefahren und bereiteten uns für die Nacht vor. Aufgrund des recht feuchten Wetters haben wir das Lagerfeuer mit Stockbrot verschoben. Die Nachtruhe war ruhig und so konnten wir auch fast ausschlafen. Sonntagmorgen um 7.00 Uhr waren die Kids munter, wo dann aufstehen und aufräumen. auf dem Plan stand und das gemeinsame Frühstücken. Gegen 09.30 Uhr wurden die Kids von den Eltern abgeholt.
Wieder ein toller und ereignisreicher Tag für die Kinder, wir danken allen die uns dabei unterstützt haben und hoffen auf noch viele weitere schöne Tage mit den Kindern.

 


Veröffentlicht am: 25. Oktober 2017 | von: Susan Krause