Roßlau, Waldstraße (Wohnungsbrand-Mehrfamilienhaus)

Einsatzdatum: 18.11.2017   |   Einsatz-Nr.: 0246   |   02:21 Stunden

Am heutigen Nachmittag alarmierte uns die Einsatzleitstelle zu einem Wohnungsbrand, bei dem noch mehrere Personen vermisst werden. Beim Eintreffen der Ersten Kräfte war bereits eine starke Rauchentwicklung in der 3.Etage sichtbar. Sofort ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz zum Innenangriff. Des Weiteren wurde die Drehleiter zur Rettung der auf dem Balkon befindlichen Personen in Stellung gebracht. Im weiteren Verlauf gingen mehrere Trupps zur Menschenrettung und Brandbekämpfung am Objekt vor. Ebenfalls wurde eine stabile Wasserversorgung aus der 400m entfernten Rossel aufgebaut. Nach knapp 2 Stunden hieß es dann vom Einsatzleiter „Übunggsende“. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen bedanken, die zum Erfolgreichen Ablauf dieser Übung beigetragen haben.


Eingesetzte Fahrzeuge:


GW-Logistik


LF 16/12


DLK 23/12


HLF 20


ELW 1


Gerätewagen Logisitk 1

Weitere Kräfte:
Einsatznummer: 0246
Einsatzbeginn: 16:08 Uhr
Einsatzende: 18:30 Uhr
Einsatzdauer: 02:21 Stunden
Personal FF Roßlau: 19