Willkommen bei der Feuerwehr Roßlau (Elbe)

Roßlau ist seit 2007 ein Teil der Doppelstadt Dessau-Roßlau, die am Rande des Fläming, direkt an Elbe und Mulde liegt. Bekannt ist Roßlau durch die Wasserburg, den Hafen, die Werft und auch für seine Motoren, die hier über viele Jahre hergestellt wurden. Auch in den ehemaligen Ortsteilen Roßlaus, die jetzt Ortsteile der Doppelstadt sind gibt es bekannte Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das Europadorf in Meinsdorf oder den Gemeindebackofen in Streetz.
Seit 1874 stellen die Kameraden der Roßlauer Feuerwehr, die vor nun mehr als 140 Jahren aus der Roßlauer Turnerschaft hervorging, ihre Kraft und Freizeit in den Dienst der Öffentlichkeit. Über Kriege und Gesellschaftsordnungen hinweg, blieb die Freiwillige Feuerwehr Roßlau fester Bestandteil der Stadt an der Elbe. Die Kameraden werden, wenn sie gebraucht werden, als selbstverständlich hingenommen und ansonsten selten bemerkt. Aus diesem Grund geben wir den Gästen unserer Homepage die Möglichkeit Einsicht in unsere Arbeit zu nehmen.
In diesem Sinne wünschen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Roßlau viel Vergnügen!

Jugendffw
Wetterffw
Bürgerffw
Kinderffw

 


Die Feuerwehr Roßlau zählt zur Zeit 121 Mitglieder.                                                                                 wappen.jpg
Davon sind 46 in der Einsatzabteilung tätig.
Das bedeutet, diese 46 Kameraden und Kameradinnen
nehmen am zweiwöchigen Ausbildungsdienst teil,
besuchen Lehrgänge am Institut für Brand- und
Katastrophenschutz in Heyrothsberge und fahren
Einsätze zur Brandbekämpfung und Hilfeleistung.

Neben der aktiven Einsatzabteilung sind 30 Kameraden und Kameradinnen
in der passiven Abteilung. Die Mitglieder dieser Abteilung nehmen nicht am
aktiven Einsatzdienst teil, unterstützen aber die Feuerwehr in vielen Bereichen
mit aller Kraft und auch Fachwissen aus vielen Jahren aktiver Feuerwehrarbeit.
Weiterhin sind vier Kameraden Ehrenmitglieder in der Freiwilligen Feuerwehr Roßlau.
Diese Personen haben die Feuerwehr in verschiedener Weise unterstützt und tun dies
auch heute noch tatkräftig.


5. Kinderfeuerwehrtag

Zum 5. Kinderfeuerwehrtag aller Kinderfeuerwehren unserer Stadt trafen wir uns am 04. Juni im Naturbad Mosigkau. In der Zeit von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr erfreuten sich bei sehr schönem Wetter ca. 80 Kinder und Ihre Betreuer auf einem toll vorbereiteten Gelände. Unsere Kinder hatten viel Spaß beim durchlaufen einiger Stationen. Dort konnten Sie mit … | Hier weiterlesen »

Posted in Kinderfeuerwehr | Leave a comment

Besuch aus der Partnerstadt Ibbenbüren

An diesem Wochenende besuchte uns die Alters-und Ehrenabteilung unserer Partnerfeuerwehr aus Ibbenbüren. Nach einer mehr als 6-stündigen Anreise konnten wir die 7 Kameraden auf unserer Feuerwache begrüßen. Nach einem kurzen Plausch ging es dann auch schon weiter. Wir begleiteten unsere Gäste in ihre Pension, bevor es in die Gaststätte „Zum Eichenkranz“ ging, um den Abend … | Hier weiterlesen »

Posted in Aktuelles, Für die Kameraden | Leave a comment

Leistungsspange 2017

Das monatelange Training sollte sich am Samstag endlich auszahlen. Während eines anstrengenden Tages in Aken konnte erfolgreich abgerufen werden, was während der ausgiebigen Vorbereitungen (und das immer an einen Sonntagvormittag) erarbeitet wurde. Wir können unseren Mitgliedern Nils Leon Seidler, Nico Rettig, Max Anker und Lea Rettig zur bestandenen Leistungsspange gratulieren. Auch allen anderen Teilnehmern gratulieren wir hierzu. Herzlichen Glückwunsch!!! Die Leistungsspange ist … | Hier weiterlesen »

Posted in Jugendfeuerwehr | Leave a comment